Schuh Hermann Heidenheim

Posted on

Schuh Hermann Heidenheim
Schuh Hermann Heidenheim – Insgesamt sind die R171 von Shimano Spitzenschuhe, die zweifellos steif und komfortabel genug sind, um den Mangel an individueller Gestaltung irrelevant zu machen. Das Ratschenband ist vielleicht nicht das ultimative Verschlusssystem, aber es ist noch nicht tot.

Ratchet, Velcro und Boa Verschlüsse liefern zwei oder drei Punkte der Anpassung, aber Spitzen bieten bis sieben an. Giro setzte Maßstäbe mit seinen Empire-Schuhen, die bei den BikeRadar-Mitarbeitern sofort beliebt wurden. Zwei Modelle erzielten Bestnoten. Während sie das gleiche Verschlusskonzept teilen, sind Bontragers Classiques ein deutlich anderes Paar Schuhe.

Schuh Hermann Heidenheim Rezension

Während Trek’s In-House-Marke dem Old-Skool-Look treu bleibt, hat sie einen unverwechselbaren Blick auf die Schnür-Ästhetik. Die Classiques würden in einem L’Eroica-Event zwischen den Unterrohrschiebern, Wolljerseys und Lederstapelhüten zu Hause sein.

Trotz des Retro-Exterieurs verfügen die Classiques über eine 12k-gewebte Karbon-Sohle, ein synthetisches Mikrofaser-Obermaterial und ein rutschfestes Fersenfutter und wiegen 459g pro Paar (EU44). Obwohl leichter als das 504g Giro Empire ACC (EU44), werden sie vom etwas teureren Giro Empire SLX mit 374g pro Paar (EU43.5) und dem brandneuen Specialized S-Works Sub6 mit 340g (Größe unbekannt) etwas aus dem Park geschlagen. , beanspruchtes Gewicht).